Über uns Geschichte Brauchtum Vorgebirge Mundart Termine im Ort Sitemap Intern
Startseite

Startseite


Über uns Geschichte Brauchtum Vorgebirge Mundart Termine im Ort Sitemap Intern

Impressum Kontakt

Roisdorf - "oss Dörp"!

Herzlich willkommen bei den Heimatfreunden Roisdorf!

Sie finden hier allerhand Historisches und Aktuelles zu unserem Heimatort im Vorgebirge - und natürlich auch manches zu unserem Verein und seinen Aktivitäten.

Segnung des "Kruggweuschs" am Fest Mariä Himmelfahrt
Ein uralter sommerlicher Brauch, nicht nur im Vorgebirge


Seit jeher werden am Fest Mariä Himmelfahrt, also am 15. August, Kräuterbündel gesegnet, die am Vorgebirge "Kruggweusch", also "Krautwisch" heißen. Sie wurden früher in den Häusern und Ställen aufbewahrt und zur Abwehr von Krankheiten oder bedrohlichen Situationen wie Unwettern benutzt. Der Brauch ist nicht nur in Roisdorf lebendig geblieben, wo die Heimatfreunde in jedem Jahr ausschwärmen, um die Kräuter für die Segnung im den abendlichen Gottesdienst zu sammlen: Es geht heute darum, Gott für die Heilkraft der Natur zu danken und den Sinn für die kleinen Dinge am Wegesrand zu schärfen, deren Bedeutung und Schönheit oft verkannt wird.

Herzliche Einladung zur Hl. Messe mit Kräutersegnung, die am 15. August um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Sebastian stattfinden wird!

Hier allerhand Hintergrundinformationen zum "Kruggweusch"

Zugriffe heute: 334 - gesamt: 57484.