Über uns Geschichte Brauchtum Vorgebirge Mundart Termine im Ort Sitemap Intern Dateschutzerklärung
Startseite Brauchtum St. Martin in Roisdorf Martinstag 2018

Brauchtum


Feste und Feiern im Jahreskreis Karneval in Roisdorf Der Mai, der Mai, der lustige Mai ... Fastenzeit und Karwoche Kräutersegnung an Mariä Himmelfahrt Roisdorfer Großkirmes St. Martin in Roisdorf Advent und Weihnachten in Roisdorf Kinderspiele in Roisdorf 1939 bis 1948

Gewinn-Nummern der Verlosung 2018 Martinstag 2018 Bilder vom Martinstag 2018 St. Martin bringt das Dorf zum Leuchten Martinsausschuss Roisdorf In jedem Jahr ein neuer St. Martin Alte und neue Lieder zu St. Martin Der Hitzemann

Impressum Kontakt

Martinstag 2018

Mehr als nur ein Martinsabend

Ein lebendiges Dorffest

Wie in den anderen Orten des Vorgebirges, aber auch weit darüber hinaus in den Dörfern und Städten insbesondere der Landschaft zwischen Rhein und Maas, ist der Martinstag in Roisdorf ein unverzichtbares Element des traditionellen Brauchtums. Nicht nur beim abwechselnd durch das Oberdorf und das Unterdorf ziehenden Martinszug, vorzugsweise am 10. November, der hier seit 1929 bezeugt ist, kommt der jeweils jährlich wechselnde Darsteller des St. Martin zum Einsatz, sondern auch beim Besuch von Kindergärten, Schule, Seniorenheimen und Seniorentreffs sowie beim Gottesdienst in der Pfarrkirche und bei der Feier zum Volkstrauertag. Ein besonderer Höhepunkt ist zudem die im und vor dem Pfarrheim St. Clara stattfindende Martinsverlosung nach Martinszug und Martinsfeuer, die sich zu einem gerne besuchten gemütlichen Zusammensein samt Glühweintreff und Spanferkelessen am Martinsabend entwickelt hat.

Roisdorfer Martinsprogramm 2018


Dienstag, 6. November

17.00 Uhr Besuch des St. Martin beim Eltern-Kind-Turnen des TuS Roisdorf, Turnhalle Friedrichstraße


Mittwoch, 7. November


17.30 Uhr Besuch des St. Martin beim Eltern-Kind-Turnen des TuS Roisdorf, Turnhalle Friedrichstraße


Freitag, 9. November

9.00 Uhr Besuch des St. Martin im Städtischen Kindergarten "Haus Regenbogen", Knippstraße

9.30 Uhr Besuch des St. Martin im Städtischen Kindergarten "Das Baumhaus", Klarenhofstraße

9.50 Uhr Besuch des St. Martin im Foyer der Sebastian-Grundschule, Friedrichstraße

10.10 Uhr Besuch des St. Martin im Städtischen Kindergarten "Lummerland", Friedrichstraße

11.00 Uhr Andacht der Kath. Kindertagesstätte in der Pfarrkirche

15.00 Uhr Andacht in der Kapelle des Seniorenhauses "Maria Hilf", Brunnenallee

16.00 Uhr Besuch im Seniorenhaus "St. Josef", Siegesstraße

18.00 Uhr Abgang des St. Martinszuges

nach dem Zug: 1. Glühweintreff des Jahres am Martinsfeuer. Gemütlicher Martinsabend mit Spamferkelessen und öffentlicher Martinsverlosung im Pfarrheim St. Clara, Heilgersstraße


Sonntag, 11. November

11.00 Uhr Besuch des St. Martin bei der Hl. Messe, Pfarrkirche St. Sebastian, mit anschließender Weckmannteilung für Kinder und Erwachsene im Pfarrheim St. Clara


Weitere Termine werden gegebenenfalls noch bekannt gegeben.

St. Martin im Kindergarten "Lummerland"

Zugweg durch das Unterdorf

Der Zug nimmt den folgenden Weg:

Abgang Vorplatz Pfarrkirche bzw. Dorfplatz/Heilgersstraße, Siegesstraße, Friedrichstr., Mühlenbacher Str., Johann-Heister-Weg, Lucie-Simon-Weg, Sebastianusweg, Brunnenallee, Brunnenstraße, wieder in die Siegesstraße und dann zurück in die Heilgersstraße.

Abbrennen des Martinsfeuers auf den Parkplatz der Pfarrkirche. Verteilung der Weckmänner an der Kirche. Jedes Kind erhält von St. Martin persönlich einen Weckmann. Etwas Geduld ist erforderlich. Es sind aber genug Weckmänner vorhanden, so dass nicht gedrängelt zu werden braucht.

Übrigens: Für alle Beteiligten am Martinszug ist es immer ein schöner Anblick, wenn die Häuser entlang des Zugwegs mit Lampions, Fackeln oder Lichtern sowie Ortsfahnen geschmückt sind. Bitte schmücken Sie also auch diesmal wieder Ihre Häuser zu Ehren des hl. Martin und zur Freude der Zugteilnehmer!

Zug auf der Bonner Straße

Zugordnung

Freiwillige Feuerwehr
1. Städtischer Kindergarten "Lummerland" und
Städtischer Kindergarten "Das Baumhaus"
2. Städtischer Kindergarten "Haus Regenbogen"
Musikfreunde Roisdorf
3. Katholische Kindertagesstätte St. Sebastian
Sankt Martin
4. Grundschule Klasse 1 a
5. Grundschule Klasse 1 b
Musikschule Bornheim
6. Grundschule Klasse 2 a
7. Grundschule Klasse 2 b
8. Grundschule Klasse 2 c
9. Grundschule Klasse 3 a
10. Grundschule Klasse 3 b
Tambourcorps Sechtem
11. Grundschule Klasse 4 a
12. Grundschule Klasse 4 b
13. Grundschule Klasse 4 c
14. Eltern mit Kleinkindern
Gänsewagen
DRK-Bereitschaft

Jede Gruppe ist an ihrem Schild erkennbar.

Martinsabend

Auch in diesem Jahr wird zum und nach dem Martinsfeuer auf dem Vorplatz der Kirche heißer Kakao für die kleinen und Glühwein für die großen Zugteilnehmer angeboten. Erstmals gibt es hier auch ein Spanferkelessen. Ein direkter Zugang führt zu der öffentlichen Verlosung und dem gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim St. Clara. Bei der Verlosung winken als Preise wiederum zahlreiche bratfertige Martinsgänse und Einkaufsgutscheine.

Alle Teilnehmer und Zuschauer des Martinszuges sind hierbei herzlich willkommen! Es lohnt sich: Denn unter den Anwesenden - und ausschließlich unter diesen! - werden zahlreiche attraktive Sonderpreise ausgelost. Genießen Sie also einen gemütlichen Martinsabend bei süßem Weckmann, herzhaftem Spanferkelbraten oder auch Mettbrötchen, heißem Kakao oder Glühwein und kühlem Kölsch!

Welche Losnummern gewonnen haben, erfahren Sie ab dem 10.11.2018 hier!

Die Gewinngutscheine können vom 12. bis zum 30.11.2018 in der Kath. Kindertagesstätte in der Heilgersstraße abgeholt werden.

Auch große Weckkmänner werden hier verlost.

Weckmannteilung

In Roisdorf besucht St. Martin am Sonntag nach dem Martinstag die Familienmesse in der Kath. Pfarrkirche St. Sebastian teil. Im Anschluss wird dann im benachbarten Pfarrheim ein XXL-Weckmann unter den anwesenden Kindern verteilt, wobei aber auch die Erwachsenen etwas abbekommen. In manchen Jahren, wenn an diesem Sonntag der Volkstrauertag ansteht, geht St. Martin vorher auch mit zur Ehrung der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft mit zum Roisdorfer Ehrenmal - hat er sich, obwohl als römischer Soldat dargestellt, doch zu Lebzeiten entschieden für den Frieden engagiert.

Jeder bekommt ein leckeres Stück.

St. Martin am Roisdorfer Ehrenmal

Wir laden Groß und Klein ganz herzlich ein, sich am Martinstag aktiv zu beteiligen!

Auf einen schönen Martinstag freuen sich Ihr diesjähriger St. Martin (Tobias Pällmann)
und Ihr Martinsausschuss Roisdorf!